CAD-Systeme

für die Anlagenkonstruktion und die Gebäudedokumentation.

AutoCAD

2D-Zeichnungen

AutoCAD ist ein beim DESY eingesetztes und supportertes CAD-System zur Erstellung von 2D-Zeichnungen.
mehr...

CADBAS

Normteile für alle Systeme

CADBAS ist das CAD-Normteilesystem mit der weltweit umfangreichsten Normteilebibliothek. Es dient bei DESY der systemübergreifenden Erstellung von 3D-Normteilen und 2D-Symbolen.

I-DEAS

High-End CAD/CAE/CAM

I-DEAS ist ein komplettes, teamorientiertes und datenbankgestütztes High-End CAD/CAE/CAM-System zur Unterstützung des gesamten Prozesses der Produktentwicklung. Durch die Anbindung an das DESY EDMS ist es vollständig in das Produktlebenszyklus-Management (PLM) integriert. Es ermöglicht im Team die assoziative gemeinsame Arbeit an einem Modell.
mehr...

MEP

AutoCAD® MEP

AutoCAD® MEP ist ein CAD-System für Architektur und Bauwesen, das auf AutoCAD basiert. AutoCAD® MEP unterstützt die Konstruktion von Gebäudemodellen und die Erstellung von Bauzeichnungen durch architekturspezifische Funktionen und Hilfsmittel. Er ermöglicht die Erstellung von 3D-Gebäudemodellen und die Ableitung von Zeichnungen. Eine angepasste TGA-Installation, speziell für Gebäudetechniker, unterstützt bei Zeichnung, Planung und Dokumentation die Gewerke Heizung, Lüftung, Sanitär und Elektro. MEP ist in der Bedienung an die Arbeit mit 3D-CAD-Programmen angelehnt. Für die strukturierte Ablage und den kontrollierten Zugriff auf Dateien wird die integrierte Zeichnungsverwaltung (Projektnavigator) verwendet und unterstützt.

SE

Solid Edge
Mid-Range
3D-Modellierung

Solid Edge ist ein Mid-Range 3D-CAD-Systemen, das direkt für MS-Windows entwickelt wurde. Es unterstützt die 3D- Modellierung von Teilen und Baugruppen und die Ableitung von Konstruktionszeichnungen. Über Erweiterungsmodule werden zudem spezielle Zusatzfunktionen angeboten.
mehr...

TV Archiv

Zeichnungen aus dem 2D-CAD-System Technovision

Das TV-Archiv bietet Zugang zu allen mit dem 2D-CAD-System Technovision erzeugten Zeichnungen, auch nach dessen Außer-Betriebnahme. Die Zeichnungen sind in den Formaten HPGL zum Plotten sowie IGES für die Weiterbearbeitung in anderen CAD-Systemen verfügbar.